ingenit gewinnt Ausschreibung vom BSI


Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit Hauptsitz in Bonn ist die nationale Cyber-Sicherheitsbehörde Deutschlands. Sie sorgt für Informationssicherheit in der Digitalisierung, ist der neutrale und unabhängige Ansprechpartner für Fragen zur IT-Sicherheit und hauptverantwortlich für den De-Mail-Dienst.

De-Mail ist die Infrastruktur für eine sichere Kommunikation und wurde für den einfachen verbindlichen sowie vertraulichen Versand elektronischer Dokumente und Nachrichten geschaffen. Im Gegensatz zu herkömmlichen E-Mails können bei De-Mail eindeutig Absender und Adressat nachgewiesen und nicht verfälscht werden. Weiterhin werden die Nachrichten ausschließlich über verschlüsselte Kanäle übertragen und verschlüsselt abgelegt. Zu keiner Zeit können Dritte Zugang erlangen und die Nachrichten mitlesen oder verändern. Bereits viele Gemeinden, Städte, Bundesämter, Ministerien, Banken, Versicherungen und viele weitere Behörden und Unternehmen nutzen De-Mail für eine sichere Kommunikation mit ihren Kunden.

Für den Betrieb der De-Mail-Infrastruktur ist ein dedizierter, zentral betriebener Server erforderlich. Er verwaltet die Subdomains von de-mail.de und einige weitere Domains, die ausschließlich für diese Infrastruktur verwendet werden. Dieser Betrieb wurde nun vom BSI mit den folgenden Anforderungen neu vergeben:

  • Bereitstellung einer Testumgebung
  • Übernahme des Datenbestandes vom bisherigen Anbieter
  • Betrieb von Subdomain-Registry sowie DNS-Dienst samt DNS-Verwaltungssoftware und Providerschnittstelle
  • Support


Wir freuen uns, dass diese Ausschreibung für uns entschieden wurde. Schließlich entwickeln wir seit Firmengründung im Jahr 1997 individuelle Business-Software mit dem Fokus auf webbasierten Informationssystemen und sind ebenso lange im Domainsektor tätig. Zudem haben wir bereits an einigen Projekten wie dem DNSSEC Testbed für Deutschland vom BSI mitgewirkt. Und nicht zuletzt betreiben wir die Infrastruktur für De-Mail bereits seit Einführung des Dienstes im Jahr 2011.

Mit unserem erfahrenen Team konnten wir bereits viele spannende Projekte erfolgreich durchführen: Für unsere Kunden haben wir von der Pricing-Lösung für schnelle und unkomplizierte Marktanpassungen über die interne Mitarbeiterbewertung für die Personalabteilung bis hin zum präzisen Angebotstool auf der Webseite unterschiedliche Lösungen mit verschiedensten Anforderungen umgesetzt.

Unsere Erfahrungen im Domainbereich reichen ebenfalls weit zurück: Wir haben miterlebt, wie die Verwaltung der deutschen Toplevel-Domain .de von der TU Dortmund (damals noch Universität Dortmund) zur DENIC eG in Frankfurt gewechselt ist oder konnten für unsere Kunden bei der Einführung der damals neuen Domainendung .eu viele Domainnamen erfolgreich registrieren. Seit jeher bauen wir unser Angebot unter www.123domain.eu an verfügbaren Domainendungen aus, pflegen die Beziehungen zu den verschiedensten Vergabestellen weltweit und sind vor allem für unsere Kunden aus dem öffentlichen Sektor und der Wirtschaft als Domainmanager tätig. Ihre Anforderungen an ein komplexes Domainmanagement konnten wir in den letzten 20 Jahren effektiv umsetzen, so dass sämtliche technische Einstellungen einer Domain für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten ausführbar sind.

Wir danken dem BSI für das entgegengebrachte Vertrauen und werden in Kürze mit der Entwicklung der gewünschten Testumgebung beginnen. Bis zum Ende des Jahres werden alle Modernisierungs- und Weiterentwicklungsmaßnahmen fertiggestellt sein, so dass zu Beginn 2019 die Umstellung auf die neue Umgebung erfolgen kann.

Ansprechpartnerin

Dipl.-Kffr.
Catrin Unrath
Senior Marketing Manager

E-Mail:
[email protected]

Tel.: 0231 / 58 698 120
Fax: 0231 / 58 698 121